100 TAGE BIS ZU DEN FINALS – BERLIN 2019

Veröffentlicht am

Die Finals - Berlin 2019

Berlin, 25. April 2019: 100 Tage vor dem Beginn der Finals 2019 in Berlin versammeln sich 20 Athleten, die stellvertretend für ihre 10 Sportarten auf das Top Event aufmerksam machen. Am 03. und 04. August werden die Deutschen Meisterschaften in den Sportarten Schwimmen, Bahnrad, Bogensport, Boxen, Kanu, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Trial, Triathlon und Turnen in der Hauptstadt ausgetragen. Über 3.000 Athleten werden in knapp 200 Entscheidungen zu den neuen deutschen Meistern ihres Sports gekürt. Für die Schwimmer heißt es schon zwei Tage eher, nämlich ab dem 01. August, Vollgas geben, denn die Wettkämpfe in der Schwimm- und Sprunghalle am Europasportpark beginnen bereits am Donnerstag.

Auch der Deutsche Rekordhalter über 50m Freistil und Medaillenkandidat Damian Wierling aus Essen blickt voller Spannung auf das neuartige Konzept und freut sich schon heute auf die Wettkämpfe in der Sportmetropole: „In Berlin bin ich meine schnellsten Rennen geschwommen und ich freue mich schon wahnsinnig auf die Stimmung in der Halle. Die DSV Athleten kommen direkt von der WM in Südkorea nach Berlin und ich bin mir ziemlich sicher, dass die schnellen Zeiten dann noch einmal abgerufen werden können. Es wird sicherlich auch etwas Besonderes die anderen Sportarten mitzubekommen. Zum Beispiel mit den Radsportlern direkt nebenan im Velodrom ergeben sich da bestimmt einige Möglichkeiten für uns und natürlich auch die Zuschauer mehrere Sportarten live zu erleben.“

Die Finals - Berlin 2019Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport des Landes Berlin, äußert sich auf der heutigen Pressekonferenz im Olympia Stadion sichtlich begeistert: „Mit den Finals erleben wir im Sommer ein neues, großartiges Sportformat. Das innovative Multi-Sportevent passt bestens in unsere Stadt. Deutsche Meisterschaften mit zehn Verbänden an einem Wochenende in einer Stadt. Das gab es noch nie. Nur die Sportmetropole bietet die passende Infrastruktur und hat mit ARD, ZDF und den zehn Sportverbänden starke Partner gefunden. Die Berlinerinnen und Berliner können sich ebenso wie die teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler auf tolle Wettkämpfe in der ganzen Stadt freuen.“

Fans des Schwimmsports sollten dieses nationale Top Ereignis auf keinen Fall verpassen, denn die Reise nach Berlin lohnt sich allemal. Aber auch für die daheim gebliebenen wird es mehr Möglichkeiten denn je geben das Event zu verfolgen. ARD und ZDF werden die Finals 20 Stunden im Hauptprogramm senden und alle Meisterschaften komplett streamen. Axel Balkausky, ARD-Koordinator für Sport legt nach: „Es wird acht Übertragungswagen geben, wir werden überall sein. Live im Fernsehen und auch im Livestream.“ Thomas Fuhrmann, Leiter der ZDF Sportredaktion: „Es wird auch ein Hauch von Olympia in der Luft liegen. Viele sagen, dass wir nur Fußball können. Hier stellen wir uns in den Dienst des Sportes, die Vielfalt des Sportes.“

Tickets zur Schwimm-DM direkt >> HIER << sichern.

Weitere Neuigkeiten von den 131. Deutschen Meisterschaften Schwimmen 2019