fbpx

Die Ausschreibung der DM Schwimmen 2020 ist online

Veröffentlicht am

Letzte Möglichkeit für Olympia-Qualifikation

Die 132. Ausgabe der DM Schwimmen werden in diesem Jahr ganz im Zeichen der olympischen Ringe stehen. Die Titelkämpfe vom 30. April – 03. Mai 2020  bilden für alle Kaderathlet*innen im DSV die ultimativ letzte Möglichkeit, die geforderten Normzeiten für die Olympischen Spiele in Tokio (24. Juli – 09. August) nachzuweisen.

Die Ausschreibung für die DM Schwimmen steht ab jetzt hier zum Download bereit

Komplettes Olympia-Team bei der DM Schwimmen in Berlin

Alle Schwimmer*innen, die die Olympia-Normzeit im Saisonverlauf bereits unterboten haben, werden auf jeden Fall nach Berlin kommen. Denn gemäß der Nominierungsrichtlinie präsentieren sie sich bei der DM Schwimmen in der Schwimm- und Sprunghalle am Europasportpark (SSE) noch einmal dem deutschen Publikum.

Zusätzlich werden Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock, Weltrekordlerin Sarah Köhler oder Kurzbahn-Europameister Marius Kusch vermutlich aber nicht nur auf deutsche Konkurrenz treffen. Im Jahr 2020 sind die DM-Wettkämpfe nämlich wieder international ausgeschrieben. Erste Verbände aus dem Ausland haben bereits Interesse an einer Teilnahme signalisiert. Neu ist in diesem Zusammenhang daher die zusätzlich eingeführte Internationale Wertung, wie sie inzwischen in mehreren anderen Ländern Europas ebenfalls praktiziert wird.

Weitere Neuigkeiten von den Int. Deutschen Meisterschaften Schwimmen 2020