Fachsparte Schwimmen legt Limitzeiten für Mixed-Vereinsrekorde fest

Veröffentlicht am

Pünktlich zu den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen in Berlin (13. bis 16. Dezember 2018) hat die Fachsparte Schwimmen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) Limitzeiten für die Deutschen Vereinsrekorde über 4×50 m Freistil Mixed und 4×50 m Lagen Mixed festgelegt:

4×50 m Freistil Mixed: 1:34,30 Minuten
4×50 m Lagen Mixed: 1:43,00 Minuten

Die Limitzeiten sind offiziell ab dem 1. Dezember 2018 gültig. Die Rekordjagd bei den nationalen Titelkämpfen in zwei Wochen in Berlin ist damit eröffnet.

Weitere Neuigkeiten von der DKM Schwimmen in Berlin